Internationale TA-Practitioner-Klasse

Sie arbeiten als Berater, Coach, Trainer, Manager oder Personalentwickler mit den unterschiedlichsten Menschen. Die Qualität Ihrer Kontakte macht einen Gutteil Ihrer professionellen Freude und Ihrer Erfolge aus. Sie haben Lust auf persönliches und professionelles Wachstum. Sie möchten Ihre Kompetenzen im Umgang mit sich selbst und mit anderen erweitern. Unsere TA-Berater-Bildung bietet Ihnen dafür den Entwicklungsraum. Als Teil einer internationalen Lerngruppe erkunden Sie innere Landkarten, Ressourcen, Möglichkeiten für Veränderung und Entwicklung und erweitern Ihr professionelles Potenzial.

TA in Theorie und Ihrer Praxis

In der dreijährigen, berufsbegleitenden Weiterbildung bekommen Sie einen tiefen Einblick in die Konzepte der Transaktionsanalyse. Neben der theoretischen Erörterung steht die Anwendung und Nutzbarkeit in Ihrer eigenen beruflichen Praxis im Mittelpunkt. Dabei liegt Ihr Fokus zum Beispiel darauf Ihre eigene Rolle im System zu erforschen und angemessen auszufüllen, Zusammenarbeit zielorientiert und produktiv zu gestalten, Gespräche effektiv zu führen, Konflikte zu moderieren und konstruktive Lösungen anzubahnen und kreative Problemlösungen zu entwickeln. Ihre Lernerfahrung intensiviert sich durch den Zuwachs an Selbst-Verständnis.

TA-MODELLE

helfen, das innere Erleben Einzelner und die Kommunikation zwischen Personen und Gruppen zu verstehen und ggf. wirksame Alternativen zu entdecken.

DIE ANWENDUNG DER TA

diskutieren wir im Zusammenhang von Persönlichkeitsanalyse, Beziehungsanalyse, Analyse von Gruppendynamik und Analyse von sozialen Systemen.

WERTE UND HALTUNG

Jeder Mensch ist OK, kann denken und sich entwickeln. Jeder hat grundsätzlich die Fähigkeit sein Leben konstruktiv zu gestalten und Lösungen für Probleme zu finden.

Co-kreativer Lern-Raum

Was unseren Lern-Raum ausmacht: respektvolles, interessiertes Miteinander, Verbindlichkeit in Beziehungen, die Ermutigung zum Lernen, geschützter Raum, verantwortlicher Umgang mit Ressourcen. Lernen verstehen wir als einen gemeinsamen Prozess. Den Rahmen bilden die Gegebenheiten vor Ort und das Curriculum, mit Leben gefüllt wird er durch die anwesenden Personen. Durch methodische Vielfalt werden unterschiedlichste Lernbedürfnisse beantwortet.

GRUPPENPROZESS

Durch Reflektion des Gruppenprozesses in jedem Modul, trainieren wir TA erlebbar und nutzen sie für unsere Entwicklung als Lerngemeinschaft.

VERANTWORTUNG

Sie sind eingeladen, sich in der Gruppe auf Ihren Weg zu machen. Dabei tragen Sie die Verantwortung für Ihr Denken, Fühlen und Verhalten.

ACHTSAMKEIT

Mit Übungen, die die Achtsamkeit trainieren, werden wir aufmerksam für das, was der Körper uns mitteilt über unsere Fähigkeiten und unsere Grenzen.

Auf einen Blick

Ort

Hamburg

Termine

Start neue Gruppe: 11.-12. Januar 2019

Dauer

3 Jahre

je 6 Workshops à 2 Tage

Gruppengröße

max. 12 Personen

Zeiten

Fr 10:00 bis Sa 17:00 Uhr

Voraussetzungen

101-Teilnahme

persönliches Vorgespräch

Sprache

Deutsch, einzelne Module Englisch (ggf. mit Übersetzung)

Leitung

Nicole Kabisch

PTSTA-C

Kosten

425 €

zzgl. MwSt je Workshop, für Privatzahler inkl. MwSt

Julian SchümannInternationale TA-Practitioner-Klasse